ART 44 BASEL

ART 44 BASEL

milan, 1946: lucio fontana visits his studio on his return from argentina by alfredo jaar

Alfredo Jaar

Milan, 1946: Lucio Fontana visits his studio on his return from Argentina, 2013

super twister ii by alice aycock

Alice Aycock

Super Twister II, 2013

jeudi 13 juin 2013dimanche 16 juin 2013


Berlin, Germany

Please scroll down for English Version

ART 44 BASEL | June 13 to 16, 2013
Booth 2.1 K7 | Contact +49 (0)172 3220 795

Eröffnung: Dienstag und Mittwoch, 11. und 12. Juni, 11-20 Uhr (auf Einladung)
Opening: Tuesday and Wednesday, June 11 and 12, 11am-8pm (by invitation)

Liebe Freunde der Galerie,

Schon zum 24. Mal in Folge sind wir auch in diesem Jahr wieder auf der Art Basel und würden uns sehr freuen, Sie an unserem Stand begrüßen zu können.
Im Mittelpunkt unserer diesjährigen Standgestaltung steht eine neue Arbeit von Alfredo Jaar, der in diesem Jahr mit seiner fantastischen Installation Venezia, Venezia zur Biennale nach Venedig zurückgekehrt ist, an den Ort seines ersten großen Erfolges. Jaars beeindruckende Leuchtkastenarbeit zeigt den Künstler Lucio Fontana bei seiner Rückkehr 1946 in das durch den Zweiten Weltkrieg zerstörte Mailand, inmitten der Trümmer seines Ateliers. Als ein weiterer Höhepunkt der Messewoche wird auf der Art Unlimited eine von Jaars eindrucksvollsten Arbeiten, die Installation The Sound of Silence, zu sehen sein, die in den letzten Jahren an zahlreichen Ausstellungsorten Aufsehen erregte.
Ein weiteres Highlight unserer diesjährigen Präsentation ist I ñigo Manglano-Ovalles wunderbare Adaption von Constantin Brancusis Bird in Space. Brancusis ikonische Skulptur nutzt Manglano-Ovalle für ein atemberaubendes Experiment, in dem er die reine Form und makellose Schönheit mit der brutalen nutzenorientierten technologischen Effizienz unseres Zeitalters konfrontiert.
Parallel zu Alice Aycocks Einzelausstellung in unseren Galerieräumen, die bereits auf große Resonanz gestoßen ist, geben wir in Basel mit der Skulptur Super Twister II einen weiteren Vorgeschmack auf Aycocks Park Avenue Paper Chase Projekt, welches die Künstlerin im kommenden Jahr auf der New Yorker Park Avenue realisieren wird.
Als zwei herausragende jüngere Positionen, die erst kürzlich mit Ausstellungen in unseren Räumen ihre außergewöhnliche Qualität unter Beweis gestellt haben, zeigen wir Arbeiten von Michael Müller und Idris Khan. Von Michael Müller, dessen Ausstellungszyklus Achtzehn Ausstellungen im September bei uns in Berlin fortgesetzt wird, zeigen wir die Zeichnungs- und Textarbeit Index der Willkür, unvollendet, mit der Müller den Versuch unternimmt, die Geschichte der Sprachentwicklung zu organisieren.
Idris Khan hat seit seinem Abschluss am Royal College of Art in London 2004 in den Medien Fotografie und Video ein unverwechselbares Oeuvre von beeindruckender Konsequenz geschaffen. An unserem Stand wird Khan mit einer seiner neuen Stempelzeichnungen präsent sein. Mit Memory... After Bach's Cello Suites und Lying in Wait werden außerdem zwei Videoarbeiten des Künstlers im Filmprogramm der Art Basel präsentiert.
Darüberhinaus finden Sie an unserem Stand neue Gemälde von Jonathan Lasker und Juan Uslé sowie weitere weitere Ausschnitte aus unserem Programm, zu denen, wie jedes Jahr, Richard Deacon, Danilo Dueñas, Robert Mapplethorpe, Fabian Marcaccio, Albrecht Schnider und Iris Schomaker gehören.

______________________________________________________________________

Dear friends of the gallery,

For the 24th time in a row we are attending the Art Basel art fair, and we are looking forward to welcoming you at our stand.
The focus of this year's presentation is a new work by Alfredo Jaar, who, after 27 years, returned to the site of his first great success at the Venice Biennale with his fantastic work, Venezia, Venezia. Jaar's immpressive photographic work depicts the artist Lucio Fontana at his return to postwar Milan in 1946 amidtst the wreckage of his studio. Furthermore, the installation, The Sound of Silence, which attracted attention in recent years in many international venues, is on display during the week of the fair at Art Unlimited.
Another highlight of this year's presentation is Iñigo Manglano-Ovalle's remarkable adaptation of Constantin Brancusi's Bird in Space. Manglano-Ovalle uses the iconic sculpture in his experiment, in which he confronts its pure shape and flawless beauty with the brutal efficiency of our utility-oriented, technological age.
To give an additional taste of Alice Aycock's upcoming Park Avenue Paper Chase project and alongside her solo exhibition at our gallery in Berlin, we present the sculpture, Super Twister II. The project will be realized in 2014 on Park Avenue in New York, between 52nd and 57th Street.
Noticeably, works by two younger artists, who have demonstrated their exceptional quality in recent shows in our gallery, will also be on view: Michael Müller and Idris Khan. Michael Müller's cycle of eighteen exhibitions will continue in Septemeber in our gallery. In Basel, however, his work of drawings and texts on slate plates, Index der Willkür, unvollendet (Index of Arbitrariness, unfinished), stretches over an entire wall. Müller's work manifests the preordained failure of his attempt to organize the history of the development of language.
Since his graduation from the Royal College of Art in London in 2004, Idris Khan has managed to create a distinctive oeuvre of impressive consistency in the media forms of photography and video. We will represent Idris Khan with one of his stamp works. Additionally, Khan's video works, Memory... After Bach's Cello Suites and Lying in Wait, will be shown in Art Basel's film program.
Naturally, you will also find new paintings by Jonathan Lasker and Juan Uslé at our stand, as well as other members of our program, such as Richard Deacon, Danilo Dueñas, Robert Mapplethorpe, Fabian Marcaccio, Albrecht Schnider, and Iris Schomaker.