Photographers Limited Editions

3 YEARS OF PHOTO ART

3 YEARS OF PHOTO ART

john malkovich, los angeles by mark seliger

Mark Seliger

John Malkovich, Los Angeles, 2008

kate moss, marrakech by albert watson

Albert Watson

Kate Moss, Marrakech

mercredi 19 septembre 2012dimanche 7 octobre 2012


Vienna, Austria

3 YEARS OF PHOTO ART

Seit drei Jahren ist PhotographersLimitedEditions die Institution für Fotokunst der berühmtesten Fotografen der Welt in Österreich.

Mit „3 Years of Photo Art“ feiert die Galerie am Bauernmarkt 14, 1010 Wien, ihr erfolgreiches 3-jähriges Bestehen und präsentiert ab dem 19. September mit einer aufwendig kuratierten Sonderausstellung zahlreiche Klassiker der größten Fotografen der Welt, welche in die Geschichte der Fotografie eingegangen sind.

Zu sehen sind unter anderem Meisterwerke von Albert Watson, dem Meister aller Klassen, von Mark Seliger, einem der meist preisgekrönten Fotografen der Welt, der durch seine 20jährige Erfolgsgeschichte beim „Rolling Stone“ Magazin die Ästhetik der Popkultur geprägt hat. Urban-trendige Fotokunst von David Drebin. Sante D`Orazio´s berühmte Aufnahmen, die Ende der 80er Jahre den Kult um die Supermodels ausgelöst haben und Arbeiten aus Martin Schöllers einzigartiger Portraitserie „Close up“.

Als besonderes Highlight präsentiert PhotographersLimitedEditions zudem erstmalig in Österreich die bekanntesten und begehrtesten Arbeiten der britischen Fotokünstlerin Alison Jackson. Die Werke der Künstlerin sind weltweit in Museen vertreten, unter anderem im „Tate Modern“ London, dem „Centre Pompidou“ Paris oder dem „International Center of Photography“ in New York.

Jacksons Arbeiten haben bereits viel Aufsehen erregt - sie sind provokant und bewegen sich zwischen Parodie und Provokation. Die Künstlerin arbeitet mit „Lookalikes“, die sie sehr aufwendig in Szene setzt. So passiert es, dass man plötzlich die Queen auf der Toilette sieht, George Bush, der an seinem Schreibtisch im Oval Office mit einem Würfel spielt oder Camilla Parker-Bowles - betrunken für Prinz Charles posierend. „Ich versuche, eine psychologische Verbindung herzustellen zwischen dem, was wir sehen, und dem, was wir glauben“, so die Künstlerin zu ihren getürkten Paparazzi-Bildern. In unserer heutigen Medienwelt unterstreichen sie vor allem eines: Die Realität eines Fotos muss mit der Wahrheit nichts zu tun haben.

Alison studierte Bildhauerei am „Chelsea College of Art“ und Fotografie am „Royal College of Art“ in London. Sie lebt und arbeitet in London. Ihre Werke sind Teile wichtiger privater Sammlungen und bedeutender Ausstellungen und Museumskollektionen. Alison ist in allen Medien und Kunstplattformen zu finden – fürs Fernsehen produzierte sie die von BAFTA preisgekrönte BBC-TV-Serie“ Double Take“.

Alle Werke werden im Rahmen der Jubiläumsausstellung in der Galerie zu erwerben sein.

Die Sonderausstellung „3 Years of Photo Art“ wird ab dem 19. September in den einzigartigen Räumlichkeiten der Galerie zu sehen sein. Sammler und Kunstinteressierte haben bereits vor der Eröffnung die Möglichkeit, die Raritäten zu erwerben.

About PhotographersLimitedEditions

„ Als leidenschaftliche Sammlerin war es mir ein Anliegen, die großartigen Werke der berühmten Fotografen weltweit Sammlern und Kunstkäufern zugänglich zu machen – online wie real. Es freut mich auch umso mehr zu sehen, wie wir dadurch in Österreich ein noch wenig repräsentiertes Spektrum zeitgenössischer Kunst erfolgreich abdecken und einem interessierten Publikum durch unsere Ausstellungen erschließen konnten“
Andrea Preiss, Eigentümerin

Seit 3 Jahren präsentiert PhotographersLimitedEditions in regelmäßigen Einzel –wie Gruppenausstellungen die berühmtesten und gefragtesten Fotografen unserer Zeit und trägt mit seiner Arbeit wesentlich zur Entwicklung und Etablierung zeitgenössischer Fotografie in Österreich bei. Vielfach bringt die Galerie internationale Künstler auch erstmalig in Einzelausstellungen nach Österreich und eröffnet damit dem nationalen kunstinteressierten Publikum neue Dimensionen und Zugangswege.

Das umfassende Portfolio der Galerie beinhaltet Werke von über 20 der größten Fotografen der Welt. Darin finden sich Fotokünstler wie Albert Watson, Michel Comte, Mark Seliger, Sante DÒrazio, Mario Testino, Arthur Elgort, Rankin, Andreas H. Bitesnich, Roxanne Lowit, David Drebin, Bert Stern, Russell Young, Nigel Parry, Guido Argentini, Howard Schatz, Antoine Verglas uvm.

Gezeigt werden die Arbeiten der Fotogrößen zudem in den renommierten Museen der Welt und haben längst Eingang in die wesentlichen ständigen Sammlungen – privater wie öffentlicher Häuser- gefunden. Fotokunst ist gefragt wie nie, das bestätigen auch Auktionshäuser wie Sotheby’s, Christie’s und Phillips de Pury & Company's, welche zudem aufgrund ihrer Resultate den Markt für Fotografie in allen Kategorien - 19., 20. und 21. Jahrhundert - stark einschätzen.

PhotographersLimitedEditions wurde vor sechs Jahren von Andrea Preiss, Eigentümerin einer erfolgreichen Wiener Werbeagentur, in Zusammenarbeit mit den Spitzenfotografen entwickelt. Preiss, seit vielen Jahren selbst Kunstsammlerin, verbindet mit der Gründung der Galerie ihre Leidenschaft für Fotokunst mit professioneller Erfahrung in diesem Bereich.

Mit der Website photographerslimitededitions.com nutzt die Galerie zudem das Internet als modernen Zugriffspunkt für Sammler weltweit. Rund um die Uhr können Kunstinteressierte und Sammler die Meisterwerke zeitgenössischer Fotografie betrachten, sich über die Biografien der Fotografen und das Kunstsegment informieren und die Arbeiten der Künstler direkt bestellen.

THE COLLECTOR'S BOOK
Für Sammler wurde die Galerie auch als Buch aufgelegt: The Collector's Book bringt auf mehreren hundert Seiten eine repräsentative Auswahl der Werkschauen in hochwertigem, großformatigem Druck. The Collector’s Book kann über die Website http://photographerslimitededitions.com bestellt werden (10,19 x 13,19 inches, 396 pages, Hardcover, Preis EUR 110).

Im Bookshop der Galerie finden sich zudem ausgesuchte Publikationen, Neuerscheinungen der repräsentierten Künstler und signierte Bücher zu den Ausstellungen.